Internationaler Gedenktag für verstorbene Kinder

Der 2. Sonntag im Dezember ist der internationale Gedenktag für verstorbene Kinder.

 Am Sonntag, den 10. Dezember 2017 findet um 17:00 Uhr im Doberaner Münster eine Gedenkveranstaltung für verstorbene Kinder und Geschwister statt.

 

Am Montag, den 11. Dezember 2017 findet um 11:00 Uhr auf dem Rostocker Westfriedhof eine Gedenkfeier anlässlich des internationalen Tages für verstorbene Kinder statt. Treffpunkt ist das Eingangstor.

Gemeinsam mit der Krankenhausseelsorgerin und Pastorin Susanne Möckel geht es dann in die Feierhalle und zum Gedenkstein.

 

Eingeladen sind Eltern und Angehörige verstorbener Kinder, die lt. Gesetz nicht bestattungspflichtig sind/waren sowie Angehörige von Berufsgruppen, die im Rahmen ihrer ausgeübten Tätigkeit mit den Familien in Kontakt stehen /sich verbunden fühlen.