Neue U-Hefthüllen an das Klinikum Südstadt Rostock übergeben

      (v. l. n. r.: Miriam Scharnweber, Kathleen Stern, Schwester Birgit,  

      Chefarzt Dr. D. M. Olbertz; Foto: Klinikum Südstadt Rostock)

 

 

Das "Klinikum Südstadt Rostock" verteilt künftig die U-Hefthüllen der "Aktion Notrufnummer", einem gemeinsamen Präventionsprojekt unseres Netzwerkes mit der Hansestadt Rostock, an die Eltern der Neugeborenen.

 

Die frisch gedruckten U-Hefthüllen wurden von Kathleen Stern (Koordinatorin für "Frühe Hilfen", Hansestadt Rostock) und Miriam Scharnweber (Netzwerk vorgeburtliche Diagnostik Rostock) an Chefarzt Dr. D. M. Olbertz und Stationsschwester Birgit übergeben.

 

Die Universitätsfrauenklinik im Klinikum Südstadt Rostock zählt mit 2921 Geburten 2013 zu den größten Entbindungskliniken Deutschlands. Wir freuen uns sehr, dass sie die "Aktion Notrufnummer" aktiv unterstützt und somit einen weiteren wertvollen Beitrag im Rahmen "Früher Hilfen" leistet!